Bahn-Erlebnisreisen

Erleben Sie Bahn fahren mal anders

Aufgrund der guten Resonanz bei den bisher angebotenen Bahn-Erlebnisreisen durch die Schweiz hat sich unser (SBB-) Bahn-Experte Dieter Lenzen trotz seiner Altersteilzeit weiterhin bereit erklärt, für unser Sozialwerk derartige Reisen zu organisieren und zu leiten.

Preise  Termine

Die Bahnerlebnisreise vom 05.02.2021 - 13.02.2021 und 23.04. - 01.05.2021 wurden aufgrund der Corona Pandemie storniert!

Was können Sie erwarten?

Mit vier Tagesausflügen - jeweils durch einen Pausentag unterbrochen - bereisen Sie vom Bahnhof Stein am Rhein aus die schönsten Schweizer Kantone.

Sie fahren - mal gemächlich langsam, mal rasant schnell - durch die Schweiz zu ausgesuchten Zielen. Sie sehen herrliche Landschaften und wunderschöne Städte und erklimmen per Bergbahn hohe Berge.

Unsere Reisegruppe sitzt in kostenfrei reservierten Waggons und bekommt hierbei - ohne andere Reisende zu belästigen - laufend von Herrn Lenzen Informationen über die Bahnstrecke und Sehenswürdigkeiten entlang der Bahnlinie.

Bei den Reisen im Winter erleben Sie

  • Winterlandschaften vom Feinsten (Arosa-, Albula-/Bernina-Bahn)
    • in den Kantonen Graubünden, Engadin, Uri und Wallis.

Derartige Winterreisen durch die Schweiz bietet nur das Sozialwerk der Bundesfinanzverwaltung an! 

Durch die beiden Basistunnel unter dem Gotthard-Massiv und unter dem Lötschberg und der dadurch deutlich verkürzten Reisezeiten ins Tessin und ins Wallis sind längere Aufenthalte in diesen Kantonen möglich geworden.

In einer Woche erleben Sie die schönsten Bahnstrecken der Schweiz zum günstigen Preis:

  • Süd-Ostbahn: St. Gallen-Arth-Goldau-Luzern
  • Gotthardbahn: Zürich-Gotthard-Tunnel (Scheitel- oder Basistunnel)-Bellinzona-Lugano
  • Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn: Domodossola-Simplon-Tunnel-Brig-Lötschberg-Tunnel (Scheitel- oder Basistunnel) -Spiez
  • Centovalli-Bahn: Locarno-Domodossola
  • Albula-Bernina-Bahn (Weltkultur-Erbe): Chur-Tirano/ Italien
  • Arosa-Bahn: Chur-Arosa
  • Glacier-Express: St. Moritz-Chur-Andermatt-Brig-Zermatt

Programm 

Im Programm enthalten ist auch ein geselliger Abend der Reisegruppe vor der letzten (Überraschungs-) Reise am Freitag im Ferienwohnheim Horn oder Wangen (Gemeinschaftsraum). 

Als besonderes High-Light gilt die Reise am letzten Tag, die traditionell zu einem besonderen Reiseziel führt. Diese Reise markierte bislang stets den „krönenden Abschluss“ aller bisherigen Bahn-Erlebnisreisen.

Bei der Terminierung der Reisen haben wir Wert darauf gelegt, dass möglichst viele Bundesländer in dieser Zeit Winter- oder Herbst-Ferien haben.

Kindermitnahme

Kinder bis 14 Jahren fahren bei ihren Erziehungsberechtigten im Rahmen eines kostenlosen Familienpasses unentgeltlich mit. Kinder sollten jedoch mindestens 8 Jahre alt sein.

Frühes Aufstehen

Um die zum Teil sehr weit entfernten Reiseziele zu erreichen und am gleichen Tag wieder zum Ausgangsbahnhof Stein am Rhein zurückkehren zu können ist frühes Aufstehen (ab 5:00 Uhr) und späte Heimkehr (ab ca. 21:30 Uhr) angesagt. Zum Ausgleich kann man am nächsten Tag ja ausschlafen…

An den Reisetagen gilt der Grundsatz:

die SBB schläft nicht – sie wartet auf die Gruppe Lenzen! 

Preise

In unseren Häusern in Wangen oder Horn, nach Preisliste zum jeweiligen Termin