Skip to main content

Über uns

Organisation und Aufbau

SW - Aufbau

Hauptvorstand, Satzung des Sozialwerkes.

Aufbau SW

Geschäftsstelle

Ansprechpartner in der Geschäfts- und Belegstelle.

Geschäftsstelle

Bezirke

Die Bezirke des Sozialwerkes der Bundesfinanzverwaltung e.V.

Bezirke

Das Sozialwerk der Bundesfinanzverwaltung e.V. (SW) wurde im November 1958 als Selbsthilfeeinrichtung der Bediensteten der Bundesfinanzverwaltung gegründet.

Zur Klarstellung:

Das SW ist kein Sozialamt und auch kein Reisebüro. Vielmehr ist es nach wie vor ein gemeinnütziger Verein, der die Fürsorgemaßnahmen der Verwaltung und der Sozialversicherungsträger gegenüber den Beschäftigten und ihrer wirtschaftlich nicht selbständigen Familienangehörigen unterstützt.

Das Sozialwerk bietet Ihnen bezahlbare Erholungsmöglichkeiten im In- und Ausland.

Dabei sind die Zeiten der Gemeinschaftsduschen/-toiletten und Gemeinschaftsküchen - für viele ältere Mitglieder leider - vorbei. Die gut eingerichteten Apartments und Zimmer brauchen einen Vergleich mit dem freien Markt nicht zu scheuen.

  • Residieren Sie wie einst die Herren von Cramer-Klett hochherrschaftlich auf Schloss Hohenaschau,
  • lassen Sie sich faszinieren von den einmalig als Dünenlandschaft gestalteten Flure auf Sylt,
  • genießen Sie einmal einen Räucherfisch am Kellersee in Bad Malente,
  • baden Sie in der Ostsee in Rerik, Prora, Karlshagen oder Heringsdorf,
  • wandern Sie durchs Watt in Sahlenburg, Duhnen oder Krummhörn,
  • genießen Sie einmal die Ruhe des Inseldaseins auf Wangerooge,
  • tauchen Sie ein in die Hauptstadtatmosphäre in Berlin,
  • genießen Sie die einmalige Kultur in Dresden,
  • betätigen Sie sich einmal sportlich beim Wandern, Biken oder Skilaufen in Winterberg, Berchtesgaden Oberau oder Oberstdorf Birgsau,
  • besuchen Sie die Schaubergwerke und Spielzeugwerkstätten rund um Zöblitz,
  • machen Sie einmal eine Schiffstour über den Bodensee in Wangen oder Horn,
  • genießen Sie die Straußenwirtschaften und die Thermalbäder in und um Bad Bellingen.

Lieber in die Ferne schweifen?

Dank unserer Kooperationspartner kann Ihnen das Sozialwerk auch in zahlreichen fernen Ländern preisgünstige Erholung bieten.

Sie suchen Gesellschaft?

Dann haben wir natürlich auch etwas für Sie im Angebot!

  • Wanderwochen,
  • Motorradfreizeiten,
  • Bahn Erlebnisreisen
  • Yoga, Qui Gon oder Pilates

beim Sozialwerk werden Sie fündig.

Es geht noch besser!

Für Ihren Nachwuchs bieten wir Kinder- und Jugendfreizeiten sowie Sprachreisen an. Spaß und Unterhaltung für Ihre Kids garantiert.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie, wenn Sie die Kosten einer Eltern-Kind-Kur finanziell nicht tragen können.

Ihre Beiträge

Dies alles können Sie für einen monatlichen Beitrag von

  • 1,00 € für Anwärter und Auszubildende, 
  • 3,80 € für Beschäftigte und Versorgungsempfänger und
  • 4,50 € für sonstige Mitglieder

in Anspruch nehmen. Und dieser Beitrag reduziert sich noch um Ihre persönliche Steuerersparnis, denn Sie können die Beitragszahlung als Sonderausgabe in Ihrer Einkommensteuererklärung in Abzug bringen.