Zum Hauptinhalt springen

Ferienhäuser- und Wohnungen an der Ostsee

Ostsee, Insel Rügen

Campingpark Prora (Bundeswehr Sozialwerk)

Campingpark Rügen

BW-Sozialwerk

Herr Kraft
Anschrift Haus:
Campingpark Rügen
Südstrand 96
18609 Ostseebad Binz - Ortsteil Prora

+49 38393 2020

Informationen

Kurtaxepflichtig

An-/Abreise Montag - Freitag

Öffnungszeiten:
28. März bis 30. Oktober 2020

Anmeldung

Die Anmeldeformalitäten werden an der Rezeption erledigt.

Aktuelles

Gemeinschaftseinrichtungen

  • Münz-Waschmaschine
  • Großer Parkplatz
  • Gaststätte

Buchungshotline

0228 303 13233

Standort

Ihr Urlaubsort

Der naturbelassene Campingpark Prora liegt langgestreckt unmittelbar am Prorer Wiek zwischen Binz und dem Fährhafen Neu Mukran. Die Mobilheime stehen inmitten einer bewaldeten Dünenkette. Den breiten und feinsandigen Strand, der sich über die gesamte Bucht erstreckt, erreicht man in wenigen Schritten.

Direkt am Campingpark beginnt die schöne Kurpromenade von Binz. Dort findet man zwischen Ostsee und Schmachter See alles, was zu einem richtigen Urlaub gehört. Rügens größtes Seebad bietet Veranstaltungen im Kurhaus, die längste Seebrücke (370 m) der Insel, zahlreiche Restaurants und Gaststätten und viele schöne Beispiele der Seebäder-Architektur.

Rügen, die größte Insel Deutschlands, verfügt über 570 km Küste. Kein Ort ist mehr als 7 km vom Wasser entfernt. Bekannt und berühmt sind die Kreidefelsen.117 Meter hoch ragen sie über die See.

Vielen ist die Schönheit der Insel durch die Landschaftsbilder des Malers Caspar David Friedrich bekannt. Seine Darstellung der „Kreidefelsen auf Rügen“ entstand im Jahre 1818 und gehört zu seinen bekanntesten Werken. Nutzen Sie die gesamte Vielfalt Rügens für einen Urlaub voller Abwechslung. Die Insel lädt zu Erkundungstouren per Rad oder auf Schusters Rappen ein.

Entdecken Sie die ländliche Seite Rügens mit ihren Herrenhäusern, Bodendenkmälern, Aussichtspunkten und gastfreundlichen Bauernhöfen.

Eine wahre Fülle an kulturellen Highlights wie z.B. Störtebeker-Festspiele, Hafenfeste, Kabarett und Klassik-Konzerte sorgen für Abwechslung.

Zurück