Zum Hauptinhalt springen

Ferienhäuser- und Wohnungen in Süddeutschland

Ferienhaus Wangen, Bodensee

Ferienhaus Wangen

Ferienhaus Wangen

Verwaltung:

Frau Deborah Wolf
Anschrift Haus:
Zur Halde 22
78337 Öhringen (Wangen)

+49 7735 722  

+49 15236516221

Informationen

Kurtaxepflichtig

An-/Abreise Montag - Samstag

Sparpreiswochen
10. Januar bis 25. April
01. November bis 20. Dezember

Schließungszeiten:
22. Dezember bis 06. Februar 2020

Anmeldung

Die Anmeldeformalitäten werden im Ferienhaus erledigt.

Aktuelles

Es hat zum 01. April 2021 einen Verwalterwechsel gegeben. Neue Verwalterin ist Frau Deborah Wolf.

    Gemeinschaftseinrichtungen

    • Aufenthalts- und Fernsehraum
    • Spiel- und Tischtennisräume
    • Waschmaschine

    Buchungshotline

    0228 303 13233

    Standort

    Info

    Das Ferienhaus Wangen liegt nur durch eine Straße getrennt direkt am Ufer des Bodensees. Sie haben vom Haus aus direkten Blick auf den Untersee und den Yachthafen von Wangen. 

    Die Halbinsel Höri des Bodensees erstreckt sich von Radoflzell bis Stein am Rhein. Sie bietet sich als Ausgangspunkt für Abstecher in den nahe gelegenen Schwarzwald oder in die Schweiz an.

    Von Wangen aus, können Sie herrliche Wander- oder Fahrradtouren entlang des Sees unternehmen. Wassersportarten wie Segeln oder Wasserski-Fahren sind natürlich auch möglich. Ein Besuch der Insel Mainau rundet Ihren Urlaub ab.

    Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusverband Bodensee-Oberschwaben, Konstanz.

    Ihr Urlaubsort

    Wangen ist ein Ortsteil der Gemeinde Öhningen im Landkreis Konstanz, direkt an der Grenze zur Schweiz. Die ca. 940 Einwohner von Wangen leben in einem Idyll am Untersee des Bodensees zwischen Obstgärten und See.

    Die Wangener Bucht mit ihren vielseitigen Wassersportmöglichkeiten, einem Campingplatz mit Natur-Strandbad und vielen weiteren Angeboten an Freizeitaktivitäten ist ein willkommener Ort für interessierte Feriengäste. Besonders beliebt ist das umfassende Angebot für Radfahrer.

    Die gut ausgebauten, weitgehend flachen Bodensee-Radwege lassen sich zu vielen schönen Touren kombinieren. Öffentliche Verkehrsmittel, wie die Kursschiffe der Unterseeflotte, die am Steg in Wangen anlegen, und die Bahnlinie auf dem gegenüberliegenden Schweizer Ufer, erweitern den  Aktionsradius und die damit verbundenen Ausflugsmöglichkeiten erheblich.

    Städte wie Stein/Rhein, Konstanz, Radolfzell, Schaffhausen oder  Winterthur sind als Tagesausflugsziele auch ohne Pkw gut zu erreichen. Das Museum Fischerhaus, das älteste Gebäude in Wangen, präsentiert eine Auswahl steinzeitlicher Funde aus der Wangener Pfahlbaubucht.

    Die Erforschung der Bodensee-Pfahlbauten nahm hier in Wangen ihren Anfang. Das gastronomische Angebot ist vielfältig. Der Gast wird stets auf freundlichste Art mit fangfrischem Fisch und regionaler Küche verwöhnt. Der Teilort Öhningen ist der bevölkerungsreichste Ort auf der „Höri“.

    Die reizvolle Lage am Übergang des Bodesees in den Rhein und die hervorragende Infrastruktur machen Öhningen zu einem beliebten Ferienort. Insbesondere das markante und kunstreiche Klosterareal hat den Ort mit reicher Geschichte geprägt und ein Dorfbild geschaffen, das sich Öhningen bis heute erhalten konnte.

    Öhningen-Wangen - ein Paradies für Erholungssuchende, Wassersportler und Fahrradtouristen !

    Zurück